≡ MENÜ

Eurythmie-Ensemble Wangen: "Wassilissa und die Puppe" ←  → 

­

 

"Höre mir gut zu, Wassilissuschka! Behalte meine letzten Worte und folge ihnen." Damit holte die Mutter unter ihrer Decke eine kleine Puppe hervor. "Hier, nimm diese Puppe an dich, verwahre sie gut, aber zeige sie niemandem. Gib ihr zu essen, und wenn du Kummer hast, frag sie um Rat, so wird sie dir helfen."

Das russische Mörchen erzählt von der Kraft einer innersten Stimme.

 

Aufführung am Sonntag, 22. März 2020 um 16 Uhr im Lehenhof-Saal

Der Eintritt ist frei, Spenden am Ausgang erbeten.