≡ MENÜ

Freiwillige

­

„Ich finde, dass Gemeinschaftsleben wunderbar ist. Ich fühle mich hier nicht fremd – ich fühle mich zuhause.“ (Lina Sami Al-Chalabi, aus dem Irak)

„Dieser Platz ist besonders, weil ich mich wohlfühle. Und ich habe hier sehr viel gelernt und bin sehr glücklich, hier zu sein!“ (Guzel Muratova, aus Russland)

„Die Freundlichkeit! Die Menschen, die auf dem Lehenhof leben und in Gemeinschaft arbeiten, liegen mir sehr am Herzen. Bin sehr dankbar, hier zu sein.“ (Ricardo Beukes, aus Namibia)

 

Etwa 30 junge Leute aus verschiedenen Ländern leben und arbeiten am Lehenhof: Auszubildende, Freiwillige und Praktikanten. Ihre Freude am Gemeinschaftsleben mit ganz unterschiedlichen Menschen verbindet sie.

Freiwillige lernen am Lehenhof für 6-18 Monate die Arbeit im sozialen Bereich kennen. Sie können feststellen, ob es ihren Neigungen und Interessen entspricht, anderen Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, zu helfen. Viele erleben darin Sinn und Erfüllung. Dankbarkeit und Wertschätzung fließen zurück. Für viele wird der Lehenhof zu einer wichtigen Zeit in ihrem Leben. Nicht wenige schließen an das Praktikum eine Ausbildung in der Heilerziehungspflege an.

Freiwilligen bietet der Lehenhof Unterkunft, Vollverpflegung, Sozialversicherung und ein Taschengeld von zurzeit 220€. Jeder Freiwillige hat feste Ansprechpartner, an die er sich mit allen Fragen wenden kann. Ein Einführungskurs erstreckt sich über das ganze Jahr.

Es gibt verschiedene Freiwilligendienste, die von Organisationen begleitet werden. Diese regeln alle Formalitäten und begleiten die Freiwilligen während ihres Dienstes durch fachliche Seminare.

Wir bieten an:

Freiwilliges soziales Jahr

Bundesfreiwilligendienst

Vorpraktikum für soziale Berufe

Freiwilligendienste am Lehenhof

Am Lehenhof bieten sich viele Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige. Dabei geht es stets um die Unterstützung der Gemeinschaft, der Menschen mit Hilfebedarf und der jeweiligen Arbeitsabläufe. Die Rahmenbedingungen für alle Freiwilligen sind:

  • • Freiwilligendienst als Bufdi oder FSJ, in Zusammenarbeit mit unseren Partnern Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners und EOS Erlebnispädagogik
  • • Aufnahme in die lebendige Gemeinschaft des Lehenhofs
  • • Mitgestalten des Lebens- und Arbeitsalltags
  • • Sichere Vereinbarungen und klare Regelungen
  • • Interne und externe Begleitung und Fortbildungen
  • • Unterbringung, Vollverpflegung und Taschengeld
  • • Kennenlernen vieler interessanter Menschen aus der ganzen Welt

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann würden wir uns über deine Kontaktaufnahme sehr
freuen!

Ansprechpartner für Freiwilligendienste
Hausgemeinschaften & Dorf:
Stefan Siegel-Holz,
mitarbeiteraufnahme(at)lehenhof.de

Werkstätten:
Johannes K. Harms,
bewerbung-wfbm(at)lehenhof.de

Camphill Dorfgemeinschaft Lehenhof e.V., bzw.
Camphill Werkstätten Lehenhof gGmbH
Lehenhof 2
88693 Deggenhausertal

Tel.: 07555 801-0

 

Du kommst aus dem Ausland und möchtest einen Freiwilligendienst in Deutschland leisten? Dann bist du hier richtig!

Freunde der Erziehungskunst | freiwilligendienste(at)freunde-waldorf.de

EOS | kontakt(at)eos-fsj.de