≡ MENÜ

    Aktuelles

    ­

    Stay-at-home kreativ!

    Das Strawanzen in der Öffentlichkeit ist seit März komplizierter geworden und mit Auflagen verbunden, die nicht immer Spaß machen. So hat das Ulmenhaus die Idee entwickelt, als Attraktion für uns Lehenhöfler auf der Begegnungswiese am Lindenhof einen eigenen Lehmbackofen zu bauen. Projektleiter ist Thomas Koch, der um die ausschließliche Verwendung von Naturmaterialien aus der Region bemüht ist (für irgendwas muss dieser arg lehmige Boden im Deggenhauser Tal ja auch gut sein ;-)). Hier wird man dereinst bei duftendem Brot oder leckerer Pizza gemütlich beisammen sitzen!   September 2020

     

    Mit vereinten Gärten!

    Unsere Gärtnerei macht nun schon im zweiten Jahr bei einem großen Salatzüchtungs-Projekt mit: Über 1200 Hobby- und ErwerbsgärtnerInnen aus Mitteleuropa bauen die Salatsorten von ProSpecieRara an, um in allen Regionen die Mehltautoleranz der Sortenlinien zu erproben. Im ersten Jahr war es die Projektarbeit unserer Auszubildenden Jennifer im Rahmen der "freien Landbauschule Bodensee" und in diesem Jahr betreut sie es gleich nochmal!
    https://www.mit-vereinten-gaerten.org/                         August 2020

     

     

    einBLICK Nr. 41

    Immer kurz vor unserer Urlaubszeit im Sommer und vor der Weihnachtszeit im Winter erscheint unsere halbjährliche Zeitschrift "einBLICK". Wir haben wieder fleißig geschrieben und gesammelt und so erscheint die neueste Ausgabe pünktlich und druckfrisch Ende Juli! Hier kann man erfahren, was uns das letzte halbe Jahr bewegt hat, aber auch Interessantes über Hintergründe sowie die Menschen hier am Lehenhof. Wer mag, kann sich ein Exemplar hier bestellen!                                                      Juli 2020

     

    Durchschnaufen für die Landwirte

    Brrrr... kalt und feucht ist's geworden! Ein Glück, dass in der vergangenen Schönwetterperiode unsere Landwirte unermüdlich in seeehr langen Schichten Heu gemacht haben - bis jetzt stattliche 600 Rundballen! Schön für unsere Kühe... und den guten Heumilchkäse!       Juni 2020

     

    1. Platz für den Lehenhof-Bioladen!!!

    Mit dem ersten Platz und einem Preisgeld von 1000 Euro gewannen die Werkstätten der Camphill Einrichtung am Lehenhof den diesjährigen Petra-Pfeiffer-Preis!
    Unser Bioladen in Untersiggingen überzeugte durch seinem inklusiven Charakter und die tatkräftigen und fleißigen Mitarbeitenden mit und ohne Assistenzbedarf. Jeden Tag aufs Neue sorgen sie für die Zufriedenheit der Kunden und schaffen einen Raum der Begegnung - sei es beim Einkaufen oder beim entspannten Genuss von Kaffee und Kuchen. Ein großer Dank geht an alle, die mit viel Eifer und Engagement im Laden arbeiten, an den Werkstattrat, der bei der Bewerbung mit Rat zur Seite stand und an Erik Sohns, der das, was wir im Bioladen in Untersiggingen leben und erleben dürfen, in einem wunderbaren Text niedergeschrieben hat.

     

    Schritt für Schritt

    ...können wir - nach neuer Corona-Verordnung und unter vielen Auflagen - nun wieder unsere Werkstätten öffnen. Diese Woche starten wir mit den Menschen, die von extern zu uns kommen. Wenigstens für ein paar Stunden am Tag dürfen sie wieder bei uns tätig sein - und ein Mittagessen aus unserer exzellenten Kantine bekommen sie auch! Ab nächster Woche öffnen wir dann noch mehr Werkstätten, allerdings nun immer fein nach Hausgemeinschaft geordnet und mit nicht mehr als 6 Mitarbeitern. Es wird wohl schon noch ein bisschen dauern, bis alles seinen gewohnten Gang gehen kann...                                             11. Mai 2020 

     

    Aus der Landwirtschaft

    Hier geht eigentlich alles wohltuend seinen Gang! Mit Einschränkungen hat man hier zum Glück kaum zu tun. Die Böden waren etwas zu trocken (dafür kann aber Corona nichts ;-)) und nun freut man sich, dass es geregnet hat. Wenn nun wieder die Sonne lacht, wird das erste Heu gemacht! 

    Bei uns kann man übrigens auch Fleisch bestellen! Die aktuelle Liste ist hier zu finden!                                                                                                                                               Mai 2020

    Zur aktuellen Lage

    ...gab Stefan Siegel-Holz Herrn Guip vom Südkurier ein Interview. Hier kann man die recht gute Beschreibung der Situation auf dem Lehenhof nachlesen.

     

    Lebensfreude und Galopp!

    Das muss ja auch einmal gesagt werden: Die Natur zeigt sich auch in Zeiten von Covid-19 ganz unbeschwert und gedeiht wunderbar! Unsere Kühe haben den ersten Weidegang sichtlich genossen, auch wenn diesmal kein Publikum zugegen war. Auch die Frühjahrsbestellung läuft gut - die Natur ist quicklebendig!                      April 2020

     

     

    Immer schön Abstand halten!

    Auch beim Schaffen - und das tun wir! Die Werkstätten haben zwar geschlossen, aber auch wir haben "systemrelevante" Bereiche, die weitergeführt werden müssen. Hier zum Beispiel hat sich ein tüchtiger Entsorgungstrupp aus einer Hausgemeinschaft formiert. Er sortiert, was aus der Dorfgemeinschaft an Abfall und Überbleibseln angeliefert wird und schaut, dass alles im richtigen Container landet oder auch zur Weiterverwendung gelagert wird. Eigentlich macht das ja die Landschaftspflegegruppe, aber da würden Menschen aus verschiedenen Hausgemeinschaften zusammen arbeiten und es soll zur Zeit ja keine Durchmischung stattfinden. Aber wir sind schließlich kreativ!                    April 2020

     

     

    Leider müssen wir zum Schutz vor der Verbreitung des Corona-Virus alle Veranstaltungen am Lehenhof bis Mitte Juni absagen. Die Anweisung der Behörden und die Bewertung von Behinderten-Einrichtungen als besonders gefährdete Personengruppe machen diesen Schritt zwingend notwendig. Wir denken aber positiv - und schicken lebensfrohe Grüße in die Welt hinaus!         März 2020

     

     

    Neues Leitbild für die Werkstätten - auch in leichter Sprache!

    Im Rahmen der Umstellung unseres Qualitätsmanagements auf das GAB-Verfahren haben unsere Werkstätten ihr Leitbild überarbeitet. Der Hauptentwicklungsprozess fand dabei in Form von zwei Workshops letztes Frühjahr statt. Die Beteiligung war offen für alle Fachkräfte der Werkstätten und der Dorfgemeinschaft - etwa 25 Menschen fanden sich zusammen und haben tüchtig geschafft! In Vorbereitung auf die Workshops wurden aber auch andere Personen eingebunden, die mit dem Lehenhof in Verbindung stehen, wie z.B. Kostenträger, Angehörige, Kunden und der Werkstattrat. Die letzten Monate erfolgte nun noch die redaktionelle Bearbeitung des Leitbildes und die Übersetzung in leichte Sprache. Und jetzt ist es fertig! Schauen Sie mal:

    Leitbild unserer Werkstätten

    Leitbild unserer Werkstätten in leichter Sprache                                 Februar 2020

    Väterchen Frost hat Mutter Natur fest im Griff!

    Und auch, wenn wir heuer bisher kaum Schnee haben - es ist herrlich hier oben über dem Nebelmeer! Die Landschaftspflegegruppe kann die Schneeschaufeln in der Ecke stehen lassen und unsere Landwirte, die ansonsten zu allen Tag- und Nachtzeiten unser steiles Wegenetz mit schwerem Gerät zu räumen haben, dürfen sich gelassen anderem widmen, zum Beispiel Holz sägen im Wald. Aber egal, welcher Arbeit man hier nachgeht, es tut einfach gut, zwischendurch in die Sonne und über die wunderschöne tiefgefrorene Landschaft zu blinzeln!  Ein feines Plätzchen!           Januar 2020

     

    Unser Stand...

    ...auf dem Weihnachtsmarkt auf der Hofstatt in Überlingen: Hier gibt es eine schöne Auswahl unserer Werkstattprodukte aus der Weberei, Färberei, Holz- und Papierwerkstatt. Wir sind von 12.-20. Dezember 2020 täglich von 11-20 Uhr vor Ort und freuen uns über viele Besucher!

     

    Bäcker mit Brezel am Dachfirst

    Man muss schon aufmerksam umherblicken, um es zu entdecken - darum soll ihm hier einmal Aufmerksamkeit zuteil werden: auf dem Dach unserer Bäckerei thront nun ein Tonbäckerlein, geschaffen von den Polets, Hausverantwortliche mit offensichtlich vielerlei Talenten!                                          November 2019

     

    Die Herbsttagung

    ...mit Lehenhöflern, Angehörigen und Betreuern können wir fast so spät ansetzen, wie wir wollen - das Wetter ist einfach immer schön! Auch in diesem Jahr konnten wir sogar am 12. Oktober noch mit 300 Menschen draußen tafeln.          Oktober 2019

     

    Vor dem "Rathaus" wird's gemütlich!

    Beim ehemaligen Rathaus in Wittenhofen, in dem unser "Ambulant Betreutes Wohnen" beheimatet ist, haben wir den Vorplatz aufgehübscht! Die Autos sind verschwunden und unter den schattigen Bäumen finden sich dafür zwei schöne Bänke, Pflanzkübel und ein Schaukasten, der über den Lehenhof informiert. Hier darf man sich nun ausruhen, Passanten zuschauen, sich treffen - herzliche Einladung dazu!                    September 2019

     

    Kein Brot?

    Aber Insel Mainau! Es ist Kernzeit und die Bäcker sind wie viele Lehenhöfler ausgeflogen (auf dem Bild ein Teil der Hausgemeinschaft Martin-Buber-Haus)! Während der Sommerpause in den ersten drei Augustwochen haben unsere Werkstätten geschlossen - außer natürlich der Gärtnerei, da wächst es um diese Zeit immer besonders tüchtig! Einige Hausgemeinschaften verreisen - in diesem Jahr z.B. nach Tschechien, Frankreich, an den Kaiserstuhl oder auf eine Alm im Bregenzerwald - andere bleiben zuhause, schlafen aus, machen Tagesausflüge in die schöne und vielseitige Region, genießen die freie Zeiteinteilung, grillen, fahren zum Baden an den See, gehen ins Kino... Und ab 19. August wuselt es dann wieder in den Werkstätten - und man kann endlich wieder das frische Lehenhof-Brot genießen!

     

    Der Lehenhof und der Bodenfruchtbarkeitsfond

    Zum ersten Mal fand bei uns ein "Bodentag" statt, auf dem Dr. Ulrich Hampl uns und interessierten Besuchern anschaulich unsere Böden (noch) näher brachte! Aktuelle Themen des Bodenfruchtbarkeitsfond gibt es im neuen Magazin zu lesen - ab Seite 25 auch über den Lehenhof!                                                                       August 2019

     

    Unser inklusives Ladenteam...

    ... freut sich nun darauf, viele Kunden in unserem neuen Bioladen und Bistro zu versorgen! Bei der Eröffnungsfeier hatten sie gleich alle Hände voll zu tun: Viele Besucher strömten zum Festle, um sich umzusehen, Köstlichkeiten zu probieren, sich an den Ständen zu informieren, einzukaufen, auf einem Traktor Platz zu nehmen, sich schminken zu lassen, Bratwurst, Grillkäse oder Holzofenpizza zu verspeisen - und den wohlwollenden Grußworten und der Musik zu lauschen!                        Juli 2019

     

    Eröffnung unseres neuen Bioladens in Untersiggingen!

    Am 1. Juli 2019 werden wir die Türen aufsperren - und am Samstag, den 6. wird ein großes Eröffnungsfest gefeiert! Es wird Verkostungsstände geben, Musik von der Stringbeanparty, Clownereien... Hereinspaziert also in die neuen großzügigen, barrierefreien Räumlichkeiten - jetzt mit Bistro, Café und Lieferdienst! Natürlich gibt es nun auch ein erweitertes Naturkost-Vollsortiment (endlich mit Käsetheke!) und eine größere Auswahl unserer vielseitigen Lehenhof-Produkte! Die Öffnungszeiten: Montags bis Freitags von 8-18.30 Uhr und Samstags von 8-16 Uhr. Wir freuen uns riesig auf Ihren Besuch ab Juli!  

    https://www.lehenhof-bioladen.de/                                                                                                                                                      Juni 2019

     

    Aufwachsen mit Müttern und Tanten

    Unsere Muriel mit Sohn...

    Das ist doch eine beherzte Erklärung der Erzeugergemeinschaft, zu der wir unsere übrige Heumilch liefern, wenn der Käsekessel voll ist: "Wir Bäuerinnen und Bauern der Erzeugergemeinschaft MilchBauern Süd w.V. ziehen unsere Kälber ab Mai 2019 nur noch mutter- und ammengebunden auf - das heißt mit Mutterkühen und Ammen. Dafür haben wir uns eine neue Richtlinie gegeben".  Wir sind stolz darauf, dabei zu sein!          Mai 2019

     

    Fridays For Future

    Der Lehenhof ist nun Teil der weltweiten Bewegung, welche die Anliegen der Schülerinnen und Schüler unterstützt, die an den „Fridays For Future“ für den Klimaschutz auf die Straße gehen! „Entrepreneurs For Future“ sind ein Zusammenschluss von Unternehmen und Initiativen, die als Sprachrohr der grünen Wirtschaft deutlich machen wollen, dass die Klimaziele eingehalten werden und die Anstrengungen zum Klimaschutz massiv verstärkt werden müssen – gerade auch von Unternehmen und Industrie! Um diese Unterstützung deutlich zu machen, haben die „Entrepreneurs For Future“ eine Stellungnahme verfasst, mit der sie die Anliegen der Schülerbewegung unterstützen und befördern wollen und an Politik und Gesellschaft das klare Signal aussenden wollen, dass es höchste Zeit für ein Umsteuern in der Klimapolitik ist! Weitere Informationen finden sich unter www.entrepreneurs4future.de  Der Lehenhof arbeitet zudem daran, innerhalb eines klar umrissenen Zeitraums das Ziel einer CO2-neutralen Gemeinschaft zu erreichen. Dafür wird in den nächsten Monaten und Jahren ein erheblicher Kraftakt notwendig sein, den wir aber für dringend geboten und unbedingt erforderlich halten!       

     

    Exzellent-Preis für die Nudel-Emma!

    Unter dem Dach der Lehenhof-Werkstätten gGmbH arbeitet SKID (SozialKulturellen Integrationsdienste gGmbH) in Überlingen - mit großem Erfolg! Die Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM) vergibt den Preis jährlich in den Kategorien „Bildung“ und „Arbeit“.  Die Jury zeichnete herausragende Bildungskonzepte und Produkte aus, die die Innovationskraft der Werkstätten für behinderte Menschen eindrucksvoll belegen. Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der Werkstätten:Messe in Nürnberg wurden die „exzellent“-Preisgewinner geehrt.  Mehr Infos                               April 2019

     

    Narri-narro 2019

    Einen rauschenden Rosenmontagsball haben wir da erlebt! Die Dorfmeister haben sich wieder mächtig ins Zeug gelegt und die ganze Party samt Essen und Trinken organisiert. Den Saal haben sie gemeinsam mit dem Faschingskommitee zu einer wilden Faschingshöhle verzaubert - mit Diskokugel und allem drum und dran! Es wurde ausgelassen Polonaise getanzt, geschunkelt und die Lehenhof-Spice-(Space-)-Girls haben eine perfekte Show abgeliefert. Paartänzer und Individualisten konnten sich auf der Tanzfläche austoben, DJ Rui hat allen mächtig eingeheizt! Als Highlight lief wieder die Lumpenkapelle mit vielen Hästrägern aus Kluftern ein und machte ordentlich Remmidemmi!  März 2019

    Unsere kleine Volkshochschule

    - 2007 gegründet und von Anfang an sehr gut angenommen! Das neue Programm umfasst beachtliche 16 Kurse pro Woche, die von etwa 130 Menschen mit und ohne Behinderung besucht werden. Diese Vielfalt an Bildungs- und Freizeitangeboten ist direkt ein Alleinstellungsmerkmal des Lehenhofs - von der Bildenden Kunst über Trommeln, Musizieren, Tanzen, Sporteln bis hin zu Lesen und Schreiben ist alles dabei!Mehr dazu auch hier.  Januar 2019

    Einblick ins Käsen

    Bei uns kannst Du alle Arbeitsschritte von der Milchannahme, über die Produktion und Pflege im Käsekeller bis zum Verpacken des fertigen Produktes kennenlernen. Wir bieten neben einem spannenden Praktikumsplatz Kost und Logis auf einem anerkannten Demeter Betrieb, der in eine soziale Dorfgemeinschaft eingebunden ist. Die Mindestdauer des Praktikums beträgt 3 Wochen.  Infos